Peugeot 504 GLD von Servé Vliegen

 

< Zum Vergrößern auf die Bilder klicken >

 

Historie

 

Hallo Michael,

Ich bin seit letzter Woche stolzer Besitzer eines Peugeot 504 GLD aus 1974. Endlich habe ich einen guten 504 gefunden! Ich war schon länger auf die Suche, aber dieser lief mir eher zufällig über den Weg.

Es ist ein 504 GLD aus Dezember 1974, also wahrscheinlich schon Modelljahr 1975. Er hat schon die flachen Türgriffe. Und jawohl: Es ist ein DIESEL! In einen alten Peugeot gehört einfach so ein Diesel: 2,1 Liter Hubraum und 65 PS - Herrlich… Beim Starten zuerst Glühen (70 Sekunden laut Handbuch), dann den Schlüssel drehen und  zji-zji-zji-tök- tök- tök- tök- tök… Er läuft!

Ich habe das Auto erst diese Woche bekommen und gekauft von einem Peugeot- und Citroën-Begeisterten (so wie ich). Er hatte neben dem 504 einen Ami 6 (ich habe noch einen Ami 8) und das Haus voll mit Peugeot- und Citroën-Kram: Von Spielzeugautos bis zu Prospekten. Als ich da rein kam, dachte ich nur: „Wir verstehen uns“. Der hatte das Auto in Frankreich (Region Marseille) geholt, wo es die ersten 35 Jahre "gewohnt" hat. Ich habe das Auto dann wieder überführt nach Holland und angemeldet.

Im Prinzip ist der 504 ganz in Ordnung, er hat nur einige kleine Beulen und Kratzer, und die Verkleidung der Sitze ist hin. Da muss ich mir mal neue besorgen. Der Fahrertür wurde angeblich mal nachlackiert, es gibt da ein Farbunterschied. Ansonsten fährt das Ding gut, mechanisch ist er voll in Ordnung, der Boden ist ungeschweißt und knallhart!

Über den Winter wird er schön trocken in eine Garage gestellt, dann fängt der Fahrspaß im Frühjahr wieder an.  Im Sommer möchte ich damit nach Frankreich in Urlaub fahren, das dürfte kein Problem sein.

Grüße aus Maastricht, Holland

Servé Vliegen

PS: Schön dass es im Internet so viele 504 Interessenten gibt!

zurück