Peugeot 504 TI von Urs und Roger Strub

 

< Zum Vergrößern auf die Bilder klicken >

 

Historie

Lange hat er gesucht, der Roger, aber dann wurde seine Hartnäckigkeit endlich belohnt: Roger war auf der Suche nach der perfekten 504 TI-Limousine. Der Leser von Jürg Becks fantastischer Seite www.nullvier.ch durfte wie im Fortsetzungsroman den langen, steinigen Weg, den Roger hinter sich bringen musste, miterleben  - und jetzt steht er endlich in der Garage von Roger und seinem Vater Urs: Der perfekte 504 TI.

Ihr erinnert Euch?

"Hallo Michael!

Hier ein Foto aus meiner Kindheit - meine Eltern fuhren immer Peugeot. Nach einem 404 (an welchen ich mich nicht mehr erinnern kann) diese drei 504- Limousinen. Dieses Foto hält den Moment fest, als ein wunderschöner, dunkelgrüner TI der ersten Serie (links) durch einen gebrauchten GL Automatic (weiß, in der Mitte; ebenfalls erste Serie) ersetzt wurde.


Den roten TI zweiter Serie (rechts) hatte mein Vater neu gekauft, er war damals ca. 4 Jahre alt (1982). Ähnliche Fotos machten wir auch, als später zwei 505er (SRDturbo 1. Serie und GTI 2.Serie), und vor rund 10 Jahren ein 605 (2,5l Turbodiesel) Einzug hielten. Doch dieses Foto hier lässt mich nicht los - heute fahre ich wieder eine 404 Limousine (1968, SL); von einem 504 erster Serie, am liebsten in dunkelgrün, dunkelblau oder schwarz träume ich noch...

Herzliche Grüsse von einem Löwenfan!

Roger Strub"

 

Das war vor 1980. Und heute schreibt Roger:

"Lieber Michael!

Der große Moment ist gekommen: Eine weitere 504 Berline kann auf Deiner Homepage registriert werden!

Endlich, endlich sind wir wieder Besitzer einer 504 Berline!

Über ein Jahr lang habe ich mit kräftiger Unterstützung von Jürg Beck eine sehr gut erhaltene 504 Limousine in der Sonderedition gefunden, die 1979 als "Abschiedsgruß" aus Sochaux für die Schweiz produziert worden ist.

Die Autos kamen in Jadegrün, mit grünem Tweed-Polster, Colorglas und zweifarbigen Dunlop- bzw. Amil-Felgen, und sie trugen die Bezeichnung "Suisse". Unser Auto hat 16 Jahre in einer Holz-Box gestanden, bevor wir es sachte aus dem Schlaf weckten...

Allerdings wollte es nur mit Mühe erwachen - neben den zu erwartenden Arbeiten mussten auch eher exotische Standschäden behoben werden...! Nun aber ist das Fahrzeug auf der Strasse und macht uns unheimlich viel Spaß. Jetzt fehlen nur noch zwei weitere 504 und wir können die Foto von 1980 wieder nachstellen... :-)


Herzliche Grüße

Roger + Urs Strub"

zurück