Produktionsstätten, Fertigung & Verkauf

Die Peugeot 504 Limousine wurde ab 1968 im Peugeot-Werk in Sochaux gefertigt und - mit Ausnahme der Karosserie - auch dort entworfen.

    Das Peugeot-Werk in Sochaux im Jahre 1968

   Planungszentrum 1968   

    Paul Bouvot, der seit 1956 bei Peugeot arbeitete, war bis 1974 Chef der Entwicklungsabteilung.

 Lackierung der Rohkarossen (1968)        

    Der Peugeot 504 war von Beginn an auf Sicherheit konzipiert (April 1968)

  Die Peugeot-Versuchsanlagen bei Belchamp             

 Premiere auf dem Pariser Salon (Oktober 1968)   

     Produktion der Cabriolet-/Coupé-Karossen bei Pininfarina (1969)

  15.10.1969 - Der 5.000.000ste Peugeot seit 1890 ist ein 504!          

    Die 504-Diesel-Aggregate werden in Lille gefertigt.

  Hauptverwaltung der Peugeot Automobile Deutschland GmbH in Schafbrücke, 1968   

  März 1978 - Der 2.000.000ste 504 rollt in Sochaux vom Band  

zurück