Ein 504 TI aus der Schweiz - Ein Bericht von Marcel Bader

Marcel Bader aus Basel/Schweiz restauriert - wie an anderer Stelle zu sehen ist - derzeit ein frühes 504-Cabriolet in einer Peugeot-Werkstatt. Und dort kam neulich ein Kunde mit einer 504 Ti-Limousine reingeschneit und wollte den Wert des Wagens schätzen lassen.

Hierzu schreibt Marcel:

Hallo Michael,

Ich habe wieder etwas für Deine 504 Website gefunden. Als ich heute während meiner Ferienwoche in der Karosserie-Abteilung meines Arbeitgebers an der Restauration meines 504 Cabrios arbeitete, durfte ich das Fahrzeug eines unserer Kunden kennenlernen: Einen 1975 Peugeot 504 TI. Durch mein Hobby waren wir verständlicherweise schnell in einem 504-Gespräch und tauschten unsere bisherigen Erfahrungen aus.

Der Besitzer übernahm den 504 1980 von seinem Bruder, der ihn bis dahin 5 Jahre lang gefahren hatte. Das Fahrzeug ist in einem absoluten Topzustand. Man sieht selten so schöne Fahrzeuge. Der Wagen wurden vor einigen Jahren außen neu lackiert, da sich an zwei kleinen Stellen Rost gebildet hatte. Sowohl im Innenraum, Motorraum als auch am Unterboden, ist dieser 504 in einem absoluten rostfreien Traumzustand.
Da er den Wagen nächstes Jahr als Oldtimer zulassen will, kam heute der Versicherungsexperte vorbei, um das Fahrzeug wertmäßig einzuschätzen. Auch er musste zugeben, dass Fahrzeuge in einem solchen Zustand sehr selten geworden sind. Anschließend begutachtete er gleich noch die Arbeiten an meinem 504-Cabrio, welche mit großen Schritten voranschreiten.

504 Grüsse aus Basel,

Marcel

zurück